Unser grünes Außengelände

Es gibt nichts, was ein Kind nicht werden kann - wenn es erst mal Kind sein kann.

Unsere pädagogischen Grundsätze

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Kind. Ein wichtiges Anliegen ist es, das Kind in seiner Individualität zu fördern und zu stärken. Wichtig ist uns dabei ein vertrauensvoller und respektvoller Umgang miteinander.

Kinder haben die Möglichkeit, ihre Selbstständigkeit durch Forschen und Entdecken zu entwickeln. Wir unterstützen das Kind in seinem Verlangen und bieten dazu Raum, Zeit und Material. Wir begleiten und unterstützen es in seinen Bildungs-und Entwicklungsprozessen und in seinen religiösen Fragen.

Die Rolle der Erzieher

Die Pädagogen orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder und unterstützen diese individuell.

Die Bedeutung des Spiels ist ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit. Spielen ist ein Grundbedürfnis des Kindes, in dem es sich aktiv mit sich und seiner Umwelt auseinander setzt. Das Spiel bietet eine ideale Voraussetzung, sich auf Bildungsprozesse einlassen.

Im Laufe des Vormittags haben die Kinder die Möglichkeit, im Freispiel ihren Phantasiespielen nachzugehen. Im Morgenkreis wird gesungen und gereimt und die Kinder lernen spielerisch, sich mit christlichen Themen, jahreszeitlichen Liedern und Reimen auseinander zu setzen.

Frühkindliche Erziehung

Unter dem Motto  ́forschen und entdecken` gestalten die Pädagogen eine Lernatmosphäre, in der die Kinder spielerisch ihre Umwelt entdecken können.

Bewegung ist für Kinder ein wichtiges Mittel, ihre Umwelt und ihren Körper zu erfahren. Im Kindergartenalltag haben die Kinder die Möglichkeit, sowohl im Freispiel als auch angeleitet durch die Pädagogen, Bewegungserfahrungen zu sammeln.

Spielen, Toben und Entdecken

Die Gruppenräume sind altersspezifisch gestaltet und bieten den Kindern Raum zum Entfalten und kreativ sein, aber auch Möglichkeiten sich in Ruhe zurückzuziehen. Der naturnahgestaltete Garten bietet den Kindern ebenfalls ausreichend Möglichkeiten zum Spielen, Toben und Entdecken. Dort stehen den Kindern zwei große Bausandkisten mit verschiedenen „Baumaterialien“ wie Schaufeln, Besen, Eimern und Naturmaterialen zur Verfügung.

Ein Hochbeet,in dem die Kinder säen und ernten können, ist auch vorhanden. An einem kindgerechten Klettergerüst können sich sowohl die Großen als auch die Kleinen austoben, klettern und rutschen. Die Pädagogen gehen individuell aufdie Bedürfnisse der Kinder ein und unterstützen jedes Kindentsprechend seines Entwicklungsstandes.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Lemsahl-Mellingstedt
Leitung Annette Wachtel
Madacker 5
22397 Hamburg
Tel. 040 / 608 01 14
Fax 040 / 608 474 47
madacker@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 08:00 - 14:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre