Unser grünes Außengelände

Es gibt nichts, was ein Kind nicht werden kann - wenn es erst mal Kind sein kann.

Essen und trinken im Kindergarten

Bei uns gibt es viel frisches Obst

Um genügend Kraft zum Spielen, Denken und Toben zu haben, ist es wichtig den Tag bereits mit einem guten und gesunden Frühstück zu starten. Ein gesundes Frühstück besteht beispielsweise aus einem vollwertigen Brot mit Käse oder Wurstbelag. Marmelade und Schokoladenaufstrich gehören nicht dazu, Obst und Gemüse hingegen schon.

Der Fördervereinspendiert uns wöchentlich eine Obst-und Gemüsekiste vom Gut Wulksfelde, die zum Frühstück oder auch mal zum Nachtisch aufgeschnitten und verteilt wird. Auch Joghurt dürfen die Kinder zum Frühstück mitbringen.

Da die Kinder das Essen vom Nachbarn oft sehr lecker finden-und damit kein Neid entsteht, dürfen Süßigkeiten nicht mitgebracht werden.

Süßigkeiten und/oder Kuchen dürfen nach Absprache mit den Erzieherinnen an Geburtstagen oder anderen Festen mitgebracht werden.

Das Frühstück

Vor dem Frühstück gehen die Kinder selbständig in die Garderobe und holen ihre Rücksäcke mit ihren Brotdosen. Die Großen und auch die Kleinen können sich im Essensraum einen freien Platz wählen. Jedes Kind nimmt sich vom Frühstückswagen einen Teller, seinen Becher und bei Bedarf einen Löffel oder eine Gabel.

Nachdem alle Leckereien auf dem Teller sind, beginnen wir das Frühstück mit einem Tischspruch oder einem Gebet. Für unsere Sternchen wird das Trinken von den Erziehern verteilt. Die Kinder werden gefragt ob sie lieber Wasser oder Tee möchten. Die Großen schenken sich ihre Getränke selbständigein, obwohl die Menge dabei zu beachten manchmal gar nicht so einfach ist.

Im Anschluss an das Frühstück werden der Teller, der Becher und die Reste wieder auf den Wagen gebracht. Zur Mülltrennung gibt es eine grüne Schüssel für den Kompost und eine gelbe Schüssel für Restmüll. Der Essenswagen wird im Anschluss durch die Erzieher und mit Hilfe eines Kindes wieder in die Küche gebracht.

Das Mittagessen

Mhhmm, Spinat macht groß und stark

Zum Mittagessen werden die Tische von den Erziehern, gelegentlich auch mit den ältesten Kindern der Gruppe, gedeckt.Die Jüngsten bekommen alle ein Lätzchen um.

Bei den Sternchen ist einer der Tische für die 3 jährigen Kinder vorgesehen. Diese füllen sich ihr Mittag eigenständig auf und schenken sich auch ihr Trinken alleine ein. Zum Essen benutzen Sie Messer, Gabel und einen Löffel. Bei den Kleineren wird die erste Portion von den Erziehern aufgefüllt, die weiteren Portionen nehmen sich die Kinder allein. Sie essen vorwiegend mit dem Löffel.

Bei den Wolkenkindern gibt es einen Tischdienst von ca. 4 Kindern, die für alle Kinder der Gruppe die Tische eindecken. Die Wolkenkinder füllen sich das Essen und Trinken eigenständig auf und essen mit Messer und Gabel. Auch das Mittagessen beginnen wir gemeinsam nach einem Tischspruch oder Gebet. Nach dem Essen räumen sowohl die Kleinen als auch die Großen ihren Teller, Becher und das Besteck alleine ab. Die größeren Kinder helfen dem Erzieher beim Saubermachen der Tische und beim Fegen des Essensraumes.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Lemsahl-Mellingstedt
Leitung Annette Wachtel
Madacker 5
22397 Hamburg
Tel. 040 / 608 01 14
Fax 040 / 608 474 47
madacker@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 08:00 - 14:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre